• Erfolgreicher Saisonstart für den TTC

    Anfang November ist schon wieder die Hälfte der Hinrunde für alle Mannschaften des TTC Bachem absolviert. Daher ist es wieder Zeit für ein Fazit und einen kurzen Rückblick auf den Saisonverlauf der einzelnen Mannschaften.

    Unsere erste Mannschaft legte nach dem Aufstieg einen überzeugenden Saisonstart in der Bezirksklasse hin. Nach fünf Spieltagen steht man mit Neuzugang Benjamin Kowski auf einem sehr guten vierten Tabellenplatz mit vier Siegen und einer Niederlage. Die Niederlage musste die Mannschaft ersatzgeschwächt am vierten Spieltag in Hürth mit 3:9 einstecken. Dennoch ist die Mannschaft nach gut einem Viertel der Saison eindeutig auf dem Weg das Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen.

    Die zweite Mannschaft konnte am letzten Wochenende mit einem hart erkämpften 9:7 Sieg in Hürth den ersten Sieg der Saison einfahren. Mit diesem Sieg und zwei weiteren erkämpften Unentschieden (davon eines gegen den Mitaufstiegsfavoriten Arminia Köln) konnte die Mannschaft einen soliden Start im Kampf um den Klassenerhalt nach dem letztjährigen Aufstieg hinlegen. Bislang konnte die Mannschaft dabei jedoch aufgrund von Verletzungen und Erkältungen leider so gut wie nie komplett antreten. Dennoch haben auch die Ersatzspieler einen wesentlichen Beitrag zum erfolgreichen Saisonstart beigetragen.

    Auch unsere dritte Mannschaft tritt diese Saison eine Klasse höher in der 1. Kreisklasse an. Aktuell steht die Mannschaft mit einem Sieg und fünf Niederlagen aus sechs Spielen auf dem neunten Tabellenplatz. Leider konnten nach dem Sieg am dritten Spieltag gegen die Mannschaft aus Lövenich keine weiteren Punkte eingefahren werden. Dennoch ist die Mannschaft von dem sechsten Tabellenplatz nur zwei Punkte entfernt. Wichtig für die Mannschaft werden sicherlich die beiden Heimspiele am 19.11 und 04.12 gegen die auf den Tabellenplätzen 10 und 11 stehenden Mannschaften aus Geyen bzw. Hürth.

    Die vierte Mannschaft steht mit jeweils zwei Siegen, zwei Unentschieden und Niederlagen auf einem gesicherten Platz im Tabellenmittelfeld und ist auf dem besten Weg die 2. Kreisklasse ein weiteres Jahr lang zu halten, was angesichts der Aufstiege der ersten drei Mannschaften und der damit aufrückenden Spieler oder vermehrten Ersatzstellungen ein großer Erfolg wäre. Unsere fünfte und sechste Mannschaft befinden sich dagegen mit 2:10 bzw. 0:10 Punkten jeweils im Tabellenkeller. Hervorzuheben ist bei diesen beiden Mannschaften der tolle Zusammenhalt und die Bereitschaft einzelner Spieler häufig auch doppelt zu spielen.

    Ein kurzer Ausflug in unsere Jugendmannschaften darf natürlich auch nicht fehlen: Dort steht unsere erste Jugendmannschaft aktuell mit 7:1 Punkten auf einem sehr erfreulichen zweiten Tabellenplatz, während die zweite Jugendmannschaft bislang leider noch kein Spiel für sich entscheiden konnte. Aufgrund der vielen Spielverschiebungen hat sich in den jeweiligen Ligen allerdings noch kein klares Tabellenbild gezeichnet.

    Hervorzuheben ist wie bereits oben schon einmal angesprochen der tolle Einsatz und Zusammenhalt im Verein, sei es eine zweite Mannschaft die mit drei Spielern trotz Einsatz am Vorabend bei der ersten Mannschaft aushilft, oder Spieler wie Marius Heeg, Sebastian Schmidt oder Andreas Biermann usw. die teilweise an einem Wochenende in mehreren Mannschaften im Einsatz sind. Dankschön für euren tollen Einsatz, wir sind auf einem guten Weg, wir müssen nur gemeinsam weitermachen. Wir wünschen weiterhin allen Mannschaften viel Erfolg bei der restlichen Hinrunde.

  • Vereinsmeisterschaft am 28.08.2022

    Als kleine „Saisonvorbereitung“ fand Ende August die jährliche Vereinsmeisterschaft des TTC Bachem statt. Über 20 Aktive aus dem verschiedenen Abteilungen schlugen an dem Sonntag ab 11 Uhr in unserer Halle in der Ellernbende auf um sich den Vereinsmeistertitel zu sichern. Für das leibliche Wohl wurde dabei von Seiten des Vorstandes mit Brötchen und Würsten vom Grill gesorgt.

    Bei den Herren konnte sich am Ende Markus Bohnen den Titel im Finale gegen Benjamin Kowski sichern. Den dritten Platz belegte Kevin Bauer.

    Im Doppel konnte sich Markus Bohnen im Finale gegen Franz-Josef Fester und Wilhelm Karbig das Double aus Einzel und Doppel sichern.

    In der Jugend gewann Nicklas Stupp den Titel, während sich Sabrina Juchem den Titel in der erstmals seit vielen Jahren wieder ausgespielten Damenkonkurrenz sichern konnte.

    Einen Überblick über die Gewinner aus den letzten Jahren findet ihr in unserer Chronik.

  • Dreifachaufstieg für den TTC Bachem

    Eine sensationelle Saison 2021/2022 für den TTC Bachem! Am Ende der aufgrund der Pandemie auf eine Hinserie verkürzten Saison kann der TTC mit drei Mannschaften den Aufstieg feiern. Aufgestiegen sind für den TTC unsere erste, zweite und dritte Mannschaft. Für den Verein ist dies ein herausragender Erfolg und wir beglückwünschen alle Mannschaften zum Aufstieg. Damit stellt der TTC in der kommenden Saison zum ersten Mal seit über 10 Jahren wieder eine Mannschaft in der Bezirksklasse.

    Aus Vereinssicht ist sicherlich hervorzuheben, dass wir durch diese Aufstiege weiterhin ein sehr tolles Gefälle aufweisen können und jeweils mindestens eine Mannschaft von der Bezirksklasse bis zur 3. Kreisklasse melden können. Hier ist also für jedes spielerische Niveau etwas dabei. Natürlich stellen die Aufstiege für die kommende Saison eine große Herausforderung dar, aber wir sind zuversichtlich diese auch zu bestehen.

    Auf gehts TTC!